MENÜ

Die Kinder- und Jugendwohngruppe Villa Felicitas

Eingebettet in den idyllischen Park an der „Villa Haar“, bietet die Kinder- und Jugendwohngruppe „Villa Felicitas“ als familienorientierte Heimeinrichtung neun Kindern (ab 3 Jahren) und Jugendlichen einen Wohnplatz in Einzel- oder auf Wunsch auch Doppelzimmern und schafft damit Raum für Individualität in der Gemeinschaft. Die ruhige Lage ist verknüpft mit einer guten infrastrukturellen Anbindung an die schulischen und Freizeitangebote in der Stadt.

Das geräumige Wohnhaus bietet mit großem Wohnzimmer, Küche, Lern- und Arbeitszimmer mit PC und Bibliothek sowie einer Spieldiele zentrale Orte des Zusammenlebens. Bastelraum, Sportplatz, Gemüsegarten und eine Fahrradwerkstatt laden zu vielseitigen Freizeitmöglichkeiten ein. Für drei Jugendliche wurde ein separater Verselbstständigungsbereich im Souterrain geschaffen. In der Gesamtplanung der pädagogischen Prozesse steht die Einbeziehung der Kinder und Jugendlichen in die Gestaltung des Tagesablaufes im Mittelpunkt. Die methodischen Grundlagen der pädagogischen Arbeit sind durch eine systemische Betrachtung der Kinder und ihrer Familienbiographie bestimmt. Die Beteiligung der Eltern oder Sorgeberechtigten und eine enge Zusammenarbeit mit dem Jugendamt in diesem Prozess sind dabei unerlässlich.

Eine Nachbetreuung und Begleitung von Jugendlichen bzw. jungen Volljährigen im eigenen Wohnraum sowie die Beratung für Eltern und/oder Familien nach Beendigung der Maßnahme kann bei Bedarf durch die  MitarbeiterInnen der „Villa Felicitas“ geleistet werden.

Direkten Kontakt zu den Mitarbeiten der Villa Felicitas können Sie hier aufnehmen.