MENÜ

Unsere Einrichtungen im Portrait

Die "Villa Anna" - Kinder- und Jugendwohngruppe in Niedergrunstedt

Im Gespräch mit Yvonne Szala und Daniel Schiller erfahre ich Interessantes über die Geschichte, die Gegenwart und das tägliche Leben in der "Villa Anna".

Momentan leben neun Kinder in der Einrichtung - das Jüngste ist fünf, das Älteste vierzehn Jahre alt. Das Team versteht seine Arbeit als familienunterstützend und nicht ersetzend in seinem Tun. Die Schwerpunkte der pädagogischenArbeit liegen u. a. auf der Vermittlung von grundsätzlichen menschlichen Wertevorstellungen, wie moralisches, liebesvolles und respektvollen Umgehen miteinander...

Den gesamten Artikel über die Entstehung und Hintergründe dieser Wohngruppe der Stiftung können Sie rechts im Infokasten als PDF lesen und downloaden.