MENÜ

Das Buch "Lebendiges Erbe" der Stiftung "Dr. Georg Haar"

Das Buch zur Stiftung „Dr. Georg Haar“ "Lebendiges Erbe" Eine Familie – Ein Ort – Eine Mission ist fertig. Das 20-jährige Jubiläum nach der Neugründung der Stiftung „Dr.Georg Haar“ im Jahre 1991 war Anlass, die Geschichte und Geschichten um die herrschaftliche „Villa Haar“ oberhalb des Goetheparks, die Weimarer Kaufmannsfamilie Haar und die nach Dr.Georg Haar benannte und 1947 erstmals gegründete Stiftung mit Texten und Bildern von Experten und Zeitzeugen in einem Buch zusammenzutragen und gebündelt zu dokumentieren. 

Das Buch „Lebendiges Erbe“ lädt ein zu einem „literarischen Spaziergang“ durch die vielfach verzweigten Gefilde und die Geschichte um die Villa Haar in Weimar – es gibt aber auch eine Antwort auf die Frage, wie sich das Vermächtnis des Dr. Georg Haar und seiner Frau Felicitas in der heutigen Zeit im Wirken für benachteiligte Kinder, Jugendliche und deren Familien segensreich erfüllt. 

Das Werk ist gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 14,95 € in Weimar in der Touristinformation, der Villa Haar, in Kürze auch in folgenden Buchhandlungen in Weimar "Die Eule", Eckermann-Buchhandlung und Hoffmann´s Buchhandlung zu erwerben. Natürlich können Sie das Buch auch direkt bei uns bestellen. Bei Interesse wenden sie sich bitte per Mail unter weimar@stiftunghaar.de oder per Telefon unter: 03643 / 83 54 0 an die Stiftung »Dr. Georg Haar«, Dichterweg 2 a, 99425 Weimar.