Sie sind hier:
  1. Startseite
  2. Medien
  3. News

News

Elterngruppe für Familien, deren Kinder an einer Essstörung leiden

In regelmäßigen Abständen treffen sich Eltern, deren Kindern an einer Essstörung leiden, zum Austausch über hilfreiche und auch weniger hilfreiche Erfahrungen im Umgang mit der Erkrankung ihrer Kinder. Ergänzend wird Wissen zu einzelnen Themenbereichen vermittelt oder auch gemeinsam nach Lösungen individueller Schwierigkeiten gesucht.


In regelmäßigen Abständen treffen sich Eltern, deren Kindern an einer Essstörung leiden, zum Austausch über hilfreiche und auch weniger hilfreiche Erfahrungen im Umgang mit der Erkrankung ihrer Kinder. Ergänzend wird Wissen zu einzelnen Themenbereichen vermittelt oder auch gemeinsam nach Lösungen individueller Schwierigkeiten gesucht. Die Gruppe wird moderiert von Frau Madlen Tamm (www.madlentamm.de) und Tobias Glos (www.PT-Praxis-Glos.de). Eine erste Teilnahme ist zu jedem Termin möglich.

An folgenden Freitagen wird sich die Elerngruppe im Kutscherhaus (Geschäftsstelle der Stiftung), Dichterweg 2a in 99425 Weimar treffen:

28.  Juni 2019

6. September

25. Oktober

22. November

6. Dezember

24. Januar 2020


immer jeweils von 18 bis 21 Uhr.