Sie sind hier:
  1. Startseite
  2. Medien
  3. News

News

Jugendliche machen Frühjahrsputz auf Haar-Grabstätte

Am 18. April 2019 besuchten jugendliche Bewohner und ihre Betreuer der Kinder- und Jugendwohngruppe „Villa Felicitas“ die Familiengrabstätte von Dr. Georg Haar und seiner Frau Felicitas auf dem historischen Friedhof in Weimar. Sie machten sich auf den Weg, um die über die Herbst- und Winterzeit zugewachsene Grabstätte zu säubern und für das Frühjahr herzurichten, um Blumen für die bevorstehende Osterzeit drauf zu stellen.

Mit Plastikspachteln und Wurzelbürste wurde die Grabsteininschrift Buchstabe für Buchstabe vorsichtig von Laub und Moos gesäubert, um Frühjahrsblüher herumgehackt und gezupft und die Wege um die Gräber herum von Unkraut befreit. Während die Jugendlichen sich beherzt ans Werk machten, wurde auch über die Geschichte und das Vermächtnis der Familie Haar gesprochen und daran erinnert, dass das Ehepaar Haar der Stadt Weimar ein großes Erbe hinterlassen hat, von dem heute weit über einhundert Kinder, Jugendliche und deren Familien profitieren.