Sie sind hier:
  1. Startseite

Herzlich Willkommen bei der Stiftung Dr. Georg Haar

Seit der Gründung aufgrund des Vermächtnisses von Georg und Felicitas Haar aus dem Jahr 1945, ist die Stiftung als anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe bis heute der Unterstützung benachteiligter Kinder, Jugendlicher und deren Familien verpflichtet. Hier finden Sie Informationen zu unseren Einrichtungen, zur Geschichte und Gegenwart und zu unseren Kooperationspartnern und Förderern sowie natürlich zu unseren aktuellen Themen.

News

Die Stiftung läuft - Bauhausmarathon 2019

Am 29. April 2019 pünktlich 9 Uhr ging ein Lauf-Team der Stiftung mit 2 Staffelmanschaften, einem Läufer für die Halbmarathonstrecke und einem Läufer über die Marathon-Distance an den Start. Es liefen sowohl Jugendliche als auch Mitarbeiter der Stiftung mit. Kevin Küchler (QM, Datenschutz und Digitalisierung) berichtet: „Es war ein wunderbares Event mit einer tollen Mischung aus Kollegen und Jugendlichen. Beide Staffeln liefen dabei deutlich unter der 4-Stunden-Marke, das ist alle Ehren wert. Jeder hatte sich seine Medaille verdient!“  Wir gratulieren allen Teilnehemern für ihre Leistungen und das Enganement!
 

Die Stiftung läuft - RUN Erfurt

Ein Läufer-Team aus Mitarbeitern der Stiftung nahm am 05.06.2019 nun schon das zweite mal in Folge am RUN Unternehmenslauf in Erfurt teil. Bei drückender Hitze von über 30 Grad startete das Team 19:20 Uhr zum 4,5 km-Lauf durch die Innenstadt Erfurt´s. Zuvor überreichte die Orginsatorin von RUN - Nadja Busse - auf der Bühne des JUMP-Radios einen Scheck an die Stiftung in Höhe von 800 €. Das Geld fließt in voller Höhe in die Stiftungsferienfahrt. Traditionsgemäß fahren seit mehr als 10 Jahren immer in der ersten Woche der Sommerferien Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter aus allen Einrichtungen der Stiftung Dr. Georg Haar gemeinsam in die Ferien nach Schalkau in den Thüringer Wald. Diese Fahrt wird zu großen Teilen nur durch Spendengelder finanziert. Wir bedanken uns für diese großartige Unterstützung unserer Arbeit, auch im Namen der Kinder und Jugendlichen unserer Einrichtungen!

Auftakt-Workshopwoche in der Schwungfabrik 13.-17-08-2019

Ab August 2019 kommt Bewegung in die Schwungfabrik: ein Trägernetzwerk verbündet sich und schafft Angebote aus Tanz, Theater, Zirkus, Sport, Musik und Handwerk. Neben regelmäßigen Proben- und Trainingsmöglichkeiten finden Workshops, Ferienfreizeiten und Gemeinschaftsprojekte statt. Auch das Sportprojekt „Jugend gegen Gewalt“ des TJW wird mit einem regelmäßigen Fitnessangebot dort vertreten sein. Vom 13.-17.08.2019 ist eine Auftakt-Workshopwoche mit anschließender Eröffnungsparty geplant. Dort findet u.a. auch der Fitnessworkshop täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr statt und die Anmeldung dafür kann ab sofort unter anmeldung@schwungfabrik-weimar erfolgen.Am 17 August 2019 startet dann um 17 Uhr die Eröffnungsparty, bei der auch alle Workshops ihre Türen öffnen und eine kleine Präsentation darbieten. Nähere Informationen zur Schwungfabrik und ihren Akteur*innen finden Sie in Kürze auch unter www.schwungfabrik-weimar.de.

 

Weiterlesen

Volleyballturnier vor dem Cafe Conti in Schöndorf - 14.08.2019

Zum Ende der Sommerferien lädt das Team Jugendarbeit Weimar nochmal zu einem Volleyballturnier ein! Es findet diesesmal auf dem Beachvolleyballplatz auf dem Gelände des Cafe Conti in Schöndorf statt.

Alle Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren sind herzlich Willkommen. 15 Uhr gehts los, aber wer später kommt, kann natürlich auch gern noch mit einsteigen. Es wird wieder eine kleine Verpflegung vor Ort angeboten. Also kommt vorbei und spielt ein paar Matches mit uns!

Eure Streetworker, die Contis und das Sportprojekt des TJW

 

Weiterlesen

25 Jahre Kinder- und Jugendwohngruppe "Villa Felicitas"

Die Kinder, Jugendlichen und Mitarbeiter der Wohngruppe am Dichterweg laden am 27. September 2019 ab 15 Uhr zu sich ein. Die Einrichtung wird 25 Jahre alt und das soll gebührend gefeiert werden. Neben den Familien der jungen Bewohner, Kindern und Mitarbeitern der anderen Einrichtungen der Stiftung erwarten sie Gäste aus dem Vorstand, Stiftungsrat und Freundeskreis der Stiftung. Auch ehemalige Bewohner und Kooperationspartner der Stadt sind herzlich eingeladen. Es soll aber nicht nur gemeinsam gespielt und gefeiert werden, sondern auch Gespräche und der Austausch über die "alten Zeiten" und die zukünftigen Vorhaben werden Raum finden.
In idyllischer Umgebung bietet die Kinder- und Jugendwohngruppe „Villa Felicitas“ seit 25 Jahren als familienorientierte Heimeinrichtung heute neun Kindern (ab 6 Jahren) und Jugendlichen einen Platz zum Wohnen und Großwerden. Die ruhige Lage ist verknüpft mit einer guten infrastrukturellen Anbindung an die schulischen Angebote und Freizeitmöglichkeiten der Stadt.

Medien/Aktuelles