Sie sind hier:
  1. Startseite
  2. Einrichtungen
  3. WGs für Essstörungen
  4. Esmeralda-Beratung & Prävention

Esmeralda - Beratung & Prävention

Beratung für Menschen mit Essstörungen, Angehörige und andere Bezugspersonen

Schwere Erkrankungen wie Magersucht (Anorexie), Ess-Brechsucht (Bulimie) und Esssucht (Binge-Eating) nehmen in unserer Gesellschaft stark zu. Essstörungen äußern sich durch ein gestörtes Verhältnis zu Nahrungsmitteln und Ernährung, zur Esskultur und zum eigenen Körper. Dies führt häufig auch zu sozialer Isolation, Kontrollverlust, Zwangshandlungen, Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen.

Jede Art der Essstörung stellt eine große Belastung für die Betroffenen und deren Familien und Freunde dar. Für eine erfolgreiche Behandlung der Erkrankung und eine förderliche Begleitung der Angehörigen und Bezugspersonen bedarf es einer kompetenten und multiprofessionellen Hilfe, welche die medizinischen, therapeutischen und sozialpädagogischen Aspekte beachtet.

Mit den ambulanten Beratungsangeboten der „WG Spitzweidenweg“ haben Betroffene und/oder deren Angehörige/Bezugspersonen die Möglichkeit, professionelle Hilfe bei der Krankheitsbewältigung einer Essstörung in Anspruch zu nehmen. Dies kann sowohl die Beratung und Unterstützung von Erkrankten umfassen, als auch von Angehörigen und Bezugspersonen. Die Beratungsstelle unterstützt gegebenenfalls bei der Suche und Vermittlung eines geeigneten Therapieplatzes in ambulanter oder stationärer Ausrichtung.

Kontakt können Sie hier aufnehmen:
„Esmeralda“ - Beratungsstelle • Spitzweidenweg 8 • 07743 Jena • T +49 (0) 3641 561032
esmeralda.beratung (ät) stiftunghaar (dot) de

Prävention, Aufklärung und Bildungsarbeit

Für Einrichtungen, Institutionen und Schulen wird fachliche Unterstützung bei ihrer Präventions-, Aufklärungs-, und Bildungsarbeit geleistet. Zusätzlich können Informationsveranstaltungen zu den Ursachen und Ausprägungen von Essstörungen angeboten werden.

Neben der einzelfallbezogenen Arbeit mit den Betroffenen und deren Angehörigen stehen wir Schulen, Einrichtungen und Institutionen mit Informationsgesprächen, Vorträgen, Fallbesprechungen und Schulungen zur Verfügung.  

Angebote   
- Präventionsarbeit in Form von Seminaren, Projekten und Workshops  (z.B. an Schulen)
- Informations- und Fortbildungsveranstaltungen
- Beratung für MitarbeiterInnen aus psychosozialen Einrichtungen und Diensten
- Zusammenarbeit mit Medien
- Fachliche Beratung zur Präventions- und Elternarbeit

Kontakt können Sie hier aufnehmen:
„Esmeralda“ - Beratungsstelle • Spitzweidenweg 8 • 07743 Jena • T +49 (0) 3641 561032
esmeralda.beratung (ät) stiftunghaar (dot) de