Sie sind hier:
  1. Startseite
  2. Einrichtungen
  3. Offene Kinder- und Jugendarbeit

Das Team Jugendarbeit Weimar - TJW - und seine Projekte

 

Alle Kinder werden mit Anlagen geboren, die es zu fördern gilt. Durch ihre soziale Umwelt geprägt, haben Kinder und Jugendliche unterschiedliche Ausgangspunkte in ihr selbstbestimmtes Leben. Ihre Bedürfnisse und Wünsche stehen in unserer täglichen Arbeit im Fokus.

Durch vielseitige zielgruppenorientierte Freizeitangebote schaffen wir Raum für Begegnung, Erfahrung und individuelle Entfaltung. Durch Empathie, Mitgefühl, Humor und Verständnis für jeden Einzelnen entsteht eine Beziehungsebene, die uns nah an der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen arbeiten lässt.

Wir verstehen uns als Zuhörer und Unterstützer in schwierigen Alltagssituationen. Durch die enge Vernetzung innerhalb unseres pädagogischen Fachkräfteteams schaffen wir es Gemeinschaft, Individualität, Vertrauen, Toleranz, Gerechtigkeit und Respekt vorzuleben und zu vermitteln.
 


Folgende Projekte und Einrichtungen bilden das Team Jugendarbeit Weimar:

•    Koordination & Teamleitung TJW
•    Café Conti - Weimar-Schöndorf
•    Ecki-Klub – Stadtzentrum Weimar
•    Vortrefflich - Oberweimar/ Ehringsdorf
•    Streetwork - innerhalb Weimars
•    7 Jugendzimmer in den Ortsteilen von Weimar
•    Sportprojekt „Jugend gegen Gewalt“ - Wimaria Stadion
•    Jugendclub „K-Town“ - Kromsdorf
•    Jugendclub „Berle“ – Berlstedt
•    Sportsozialarbeit – Boxverein Weimar e.V.


Das „TJW“ wird als Projekt im Verbund der Stiftung Dr. Georg Haar und der „Kindervereinigung Weimar e.V.“ getragen und überwiegend im Rahmen des Jugendförder-plans von der Stadt Weimar gefördert.

Direkten Kontakt zu den Mitarbeitern des TJW können Sie unter www.teamjugendarbeit.de aufnehmen.

 

Medien